10 Fakten über’s Küssen

Heute am 06.07. ist der internationale Tag des Kusses. Anlass genug, das Küssen einmal näher unter die Lupe zu nehmen. Deshalb gibt es heute 10 Fakten übers Küssen. Viel Spaß beim Lesen. 🙂

 

1 – Küssen kann das Immunsystem stärken und dabei helfen, Stress abzubauen.

2 – In manchen Ländern ist es strafbar, wenn sich zwei Erwachsene unterschiedlichen Geschlechts, die nicht verwandt oder verheiratet sind, küssen.

3 – Es gibt Wissenschaftler, die sich speziell mit dem Küssen beschäftigen, sie heißen Philematologen.

4 – Laut zwei Wissenschaftlerinnen schließen wir die Augen beim Küssen, weil wir so Berührungen intensiver wahrnehmen. Dadurch müssen weniger Reize gleichzeitig verarbeitet werden.

5 – 70-jährige Menschen haben im Schnitt 76 Tage ihres Lebens mit Küssen verbracht.

6 – Zwei Drittel aller Menschen drehen ihren Kopf beim Küssen nach rechts

7 – Beim Küssen aktivieren wir über 30 Muskeln.

8 – Bei den Royals und ihren Hochzeiten gibt es sehr unterschiedlich lange Küsse: Charles & Diana küssten sich für 0,4 Sekunden – Willem-Alexander und Maxima küssten sich dagegen stolze 5,3 Sekunden lang.

9 – Wer ausgiebig küsst, kann in einer Minute zwischen 15 und 20 kcal verbrennen.

10 – Der Judaskuss steht für Feindschaft oder eine böse Absicht und beruht auf Judas Iskariot, der Jesus an die Hohepriester verriet, indem er ihn durch einen Kuss für die Priester zu erkennen gab.

Follow my blog with Bloglovin

Schreibe einen Kommentar